Verlustscheine

Betreibung erfolglos – und nun?

\r\n\r\nDie Betreibung beim zuständigen Betreibungsamt wurde in die Wege geleitet. Am Ende blickt der Gläubiger den Tatsachen ins Auge: Der Schuldner ist zahlungsunfähig. Der gewünschte Geldeingang bleibt ganz oder teilweise aus – zumindest vorerst. Denn immerhin hat der Gläubiger nun einen Verlustschein in der Hand. Diese Schuldanerkennung ist der Beweis dafür, dass offene Forderungen erfolglos betrieben wurden.\r\n\r\nEin Verlustschein ist unverzinslich und verjährt nach 20 Jahren. Während dieser Zeit kann der Gläubiger immer wieder den Schuldner zur Zahlung des offenen Betrages auffordern. Die Bearbeitung eines Verlustscheines fordert allerdings eine regelmässige Überprüfung der Bonität. Sobald der Schuldner wieder liquide ist, kann wiederholt ein Betreibungsverfahren eingeleitet werden.\r\n\r\nGeschieht dies in den ersten 6 Monaten nach Ausstellung des Verlustscheines, so muss lediglich ein Antrag auf Fortsetzungsbegehren gestellt werden. Im Rahmen des Pfändungsverfahrens können dann Gegenstände oder das Einkommen des Schuldners gepfändet werden.\r\n\r\n

Verlustscheine sind bares Geld

\r\n\r\nEin, zwei oder drei Verlustscheine sind noch zu überblicken. Doch bei einem Unternehmen können sich im Laufe der Zeit schon einige Verlustscheine ansammeln. Diese dann professionell zu bewirtschaften fordert vor allem Zeit. Diese Zeit haben die wenigsten Unternehmen im Alltag übrig. \r\n\r\nViele Betriebe und Selbstständige aus Genf, Basel, Winterthur, Frauenfeld, Aarau, Zug, Bellinzona, Solothurn, Liestal, Schwyz und anderen Schweizer Städten holen sich daher professionelle Inkassohilfe. Sie übertragen ihr Forderungsmanagement in der Schweiz und im Ausland auf die Inkassospezialisten, ebenso wie die Bearbeitung ihrer Verlustscheine.\r\n\r\nSie haben Fragen zum Auslandsinkasso, Inkassoservice in der Schweiz, Verlustscheinen oder anderen Inkassothemen? Rufen Sie einfach die kostenfreie Inkasso-Hotline der Inkassoexperten an: 0 800 – 43 44 44. Wandeln Sie Ihre Verlustscheine in bares Geld – mit der inkassolution GmbH!\r\n

Schweizer Inkasso – Aussenstände effektiv minimieren

Schweizer Inkasso übernimmt die Eintreibung offener Forderungen für Privat- und Gewerbekunden. Besonders für Unternehmen und Selbstständige ist die Reduzierung der Aussenstände ein wichtiges Thema, wenn es um die eigene Insolvenzsicherung geht. Zahlungsunfähige bzw. zahlungsunwillige Kunden sind nämlich oft der Grund dafür, dass die eigene Liquidität auf der Strecke bleibt.\r\n\r\nEin kurzer Liquiditätsengpass lässt sich noch aus eigenen Mitteln auffangen, doch häufen sich die Aussenstände, so ist der Betrieb dem Untergang geweiht. Schweizer Inkasso wirkt der Insolvenz entgegen. Schweizer Inkasso engagiert sich für die Eintreibung offener Forderungen – gerichtlich und aussergerichtlich.\r\n\r\nAnfangs wird beim Telefoninkasso versucht, eine aussergerichtliche Einigung zu erzielen, wenn Zahlungserinnerungen und Mahnschreiben ohne Erfolg waren. Doch lässt sich der Schuldner nicht zur Zahlung bewegen, so bleibt oft nur das gerichtliche Betreibungsverfahren. \r\n\r\n

Auslandsinkasso – grenzenlose Betreibung

\r\n\r\nDie Anzahl internationaler Geschäftsbeziehungen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Folglich wird auch internationales Inkasso immer bedeutsamer. Schweizer Inkasso ist Ihr Inkasso Anbieter, wenn es um Inkassofälle in der Schweiz, Österreich, Deutschland oder einem anderen Land geht.\r\n\r\nDie inkassolution GmbH arbeitet mit kompetenten Inkassopartnern weltweit zusammen. Sprachbarrieren in der Inkassoarbeit lösen sich so in Luft auf. Länderspezifische Besonderheiten, die beim Auslandsinkasso unbedingt beachtet werden müssen, stellen für die Inkassospezialisten keine Hürde dar.\r\n\r\nBesuchen Sie die Schweizer Inkassoexperten der inkassolution GmbH auf www.inkassolution.ch oder wählen Sie gratis die Inkasso-Hotline 0 800 – 43 44 44. Stellen Sie Ihre konkrete Inkassofrage oder übermitteln Sie Ihre Inkassofälle einfach und schnell per E-Mail. Beauftragen Sie das Inkassounternehmen Ihres Vertrauens mit der Eintreibung Ihrer offenen Rechnungen.\r\n\r\n

Inkasso Offerten – vergleichen lohnt sich

\r\n\r\nSchweizer Inkasso unterliegt grundsätzlich strengen, gesetzlichen Richtlinien. Die Erfolgsquote professioneller Inkassounternehmen ist überdurchschnittlich hoch. So kann die inkassolution GmbH bereits rund 60 % aller Inkassofälle nach dem ersten Telefoninkasso erfolgreich zu den Akten legen. Doch trotz Fairness und Seriosität sollten Sie als Gläubiger Schweizer Inkasso Angebote miteinander vergleichen.\r\n\r\nJeder Inkassofall ist unterschiedlich gelagert und erfordert den Einsatz verschiedener Inkassomethoden. Die inkassolution GmbH bietet beispielsweise eine gratis Übernahme aller inländischen Inkassofälle für Mitglieder des Inkassounternehmens. Eine Inkassomitgliedschaft lohnt sich meist bereits ab dem zweiten Inkassofall.\r\n\r\nOb Forderungsankauf, Übertragung des gesamten Inkassomanagements oder Eintreibung einer Einzelforderung im Ausland – Schweizer Inkasso hat auch für Sie das perfekte Angebot. Legen Sie Ihre offenen Rechnungen in die erfahrenen Hände der Inkassoprofis und profitieren Sie von deren Erfahrung und Kompetenz.\r\n\r\n

Verlustscheine sind bares Geld

\r\n\r\nBetreibung, Pfändung ohne Erfolg, Ausstellung eines Verlustscheins – Schulden, die nicht beglichen werden, sind für Gläubiger sehr ärgerlich. Doch auch ein Verlustschein ist noch lange kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Schweizer Inkasso übernimmt Ihre Verlustscheinbewirtschaftung und sorgt in vielen Inkassofällen auch nach Jahren noch für einen Inkassoerfolg.\r\n\r\nGläubiger aus Lugano, Freiburg, Vernier, Sitten, Neuenburg und Kreuzlingen zählen ebenso auf das Schweizer Inkasso, wie Gläubiger aus Basel, Genf, Winterthur und Zürich. Beauftragen Sie Schweizer Inkasso mit einer Betreibung in Deutschland, Österreich, Italien oder einem anderen Land.\r\n\r\nDie qualifizierten Inkassomitarbeiter des Schweizer Inkassobüros inkassolution GmbH kennen sich mit den Besonderheiten der Verlustscheinbewirtschaftung hervorragend aus. Mit der professionellen Inkassohilfe kommen Sie auch noch nach Jahren mit Ihrem säumigen Kunden auf einen gemeinsamen Nenner.\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n\r\n