Betreibungs-Anbieter finden

Betreibungsfirma beauftragen

\r\n\r\nEinen Betreibungs-Anbieter in der Schweiz können Sie mit der Bearbeitung Ihrer Inkassofällen beauftragen. Ein Betreibungs-Anbieter, auch Inkassofirma oder Inkassoservice genannt – wird im ersten Schritt immer eine aussergerichtliche Einigung anvisieren. Die meisten Inkasso Büros bieten Inkassohilfe auf Provision an. Es gibt jedoch auch kostenloses Inkasso für Inkassomitglieder.\r\n\r\nIm offenen Inkassogespräch werden dem Schuldner Inkassolösungen vorgeschlagen: Zahlung auf Raten, Vergleich oder andere aussergerichtliche Inkassowege können eine schnelle Erreichung des Inkassoziels bewirken. Geschulte Inkassomitarbeiter setzen hierfür umfassendes Inkassowissen und psychologisches Fingerspitzengefühl ein.\r\n\r\nDas Inkassoziel steht für Gläubiger felsenfest: Die schnellstmögliche Zahlung offener Rechnungen. Denn langes Warten auf einen Zahlungseingang erfordert Nerven wie Drahtseile und einen grossen Rücklagenberg. Gerät der Gläubiger selbst in einen Liquiditätsengpass, weil Rücklagen verbraucht sind, so kann die eigene Insolvenz drohen. \r\n\r\n

Inkasso für Versandhandel & Co.

\r\n\r\nGläubiger beauftragen professionelles Inkasso in der Schweiz, um Aussenstände spürbar zu minimieren. Inkasso spielt für Betreiber von Online-Shops, Webshop und Versandhandel ebenso eine grosse Rolle, wie für Berufe des Gesundheitswesens, Handwerker und andere Dienstleistungsunternehmen.\r\n\r\nObwohl der Name anderes vermuten lässt, sind Betreibungs-Anbieter zuerst einmal an einer aussergerichtlichen Einigung interessiert. Tragen Telefoninkasso, Zahlungserinnerung und mehrfache Mahnungen keine finanziellen Früchte, leiten Inkasso Büros die Betreibung ein. Grundsätzlich gibt der Gläubiger die Marschrichtung vor. In einer ausführlichen Inkassoberatung werden dessen Inkassowünsche festgehalten.\r\n\r\nFür Betriebe und Selbständige, die regelmässig ihren Schuldnern auf die Füsse treten müssen, um eine Zahlung der Rechnung zu erwirken, lohnt sich eine Inkassomitgliedschaft bei der Schweizer Inkassofirma inkassolution GmbH. Informieren Sie sich jetzt gleich auf www.inkassolution.ch über die attraktiven Inkassovorteile. Werden Sie Inkassomitglied und beauftragen Sie Inkasso im Inland kostenlos.\r\n

Inkasso Firma

Inkasso – kompetente Hilfe

\r\nEine Inkasso Firma ist der richtige Ansprechpartner in Sachen Geldeintreibung. Dabei ist es irrelevant, ob es sich um hohe Einzelforderungen, mehrere kleine Forderungsbeträge, Forderungsankauf oder Auslandsinkasso handelt. Wer überträgt eigentlich sein Forderungsmanagement an eine professionelle Inkasso Firma?\r\n

    \r\n

  • Unternehmen und Privatpersonen, die Zeit und Nerven sparen möchten.
  • \r\n

  • Betriebe und Selbstständige, die Ihre Aussenstände minimieren und ihre Kundenbeziehungen erhalten möchten.
  • \r\n

  • Gläubiger, die Wert auf ein gut organisiertes Inkassomanagement mit einer überdurchschnittlich hohen Erfolgsquote legen.
  • \r\n

\r\nDie Inkasso Firma inkassolution GmbH in der Schweiz arbeitet für ihre Mitglieder im Inland sogar provisionsfrei. Für einen kalkulierbaren Monatsbeitrag können auch Sie Mitglied bei der Inkasso Firma werden. Informieren Sie sich auf www.inkassolution.ch.\r\n\r\n

Liquidität dauerhaft sichern

\r\n\r\nOffene Forderungen sind ärgerlich und können im Ernstfall sogar die eigene Existenz bedrohen. Vor allem mittelständische Unternehmen und Selbstständige sind oft betroffen. Ihnen stehen meist nur begrenzt finanzielle Mittel zur Verfügung. Der Rücklagenberg schmilzt dann zügig, wenn sich auf der anderen Seite die offenen Forderungen häufen.\r\n\r\nDa ist es wichtig, einen zuverlässigen Inkassopartner an seiner Seite zu haben. Die Erfahrung zeigt: Inkassofälle häufen sich in Bern, Vernier, Emmen, Zug, St. Gallen und Lugano ebenso, wie im Ausland. Die inkassolution GmbH übernimmt für Sie daher auch gerne das Inkasso in Deutschland, Spanien, England oder Afrika.\r\n\r\nWeltweites Inkasso ist lange schon nicht mehr nur ein Thema für grosse Konzerne. Offene Forderungen im Ausland belasten auch mittelständische Betriebe. Der Grund für diese Entwicklung liegt in der steigenden Zahl internationaler Geschäfte. Das Internet bietet hierfür das perfekte Spielfeld.