Inkassomanagement

Inkasso organisiert & strukturiert

\r\n\r\nInkassomanagement befasst sich mit dem Einzug von Forderungen. Sowohl Unternehmer als auch Privatkunden nutzen immer häufiger eine externe Inkassounterstützung. Ein gut funktionierendes Forderungsmanagement sollte nämlich besonders bei Betrieben im Mittelpunkt stehen. Professionelles Inkasso- und Mahnwesen minimiert Aussenstände und sichert die Liquidität eines Unternehmens.\r\n\r\nVielen Unternehmern und Selbstständigen fehlen Zeit und das fachliche Know-how, sich um die Betreibung offener Forderungen selbst zu kümmern. Von der fristgerechten Versendung eines Mahnschreibens bis zur Einhaltung der Verjährungsfristen kann ein Inkassofall viel Zeit und Nerven in Anspruch nehmen.\r\n\r\nEndet eine gerichtliche Betreibung mit dem Ausstellen eines Verlustscheins, ist der Inkassofall für den Gläubiger noch längst nicht vom Tisch. Nur eine organisierte und sorgfältige Verlustscheinbewirtschaftung kann am Ende doch noch die ersehnten Zahlungseingänge bringen.\r\n\r\n

Inkassowesen im In- und Ausland

\r\n\r\nInkassospezialisten raten daher zur Einschaltung eines professionellen Inkassobüros. Das Schweizer Inkassobüro inkassolution GmbH agiert für Kunden in Zürich und Genf ebenso wie für Gläubiger in Reinach, Nyon, Schlieren, Grenchen, Ostermundigen und anderen Schweizer Städten.\r\n\r\nDie Inkassoagentur übernimmt das Inkassomanagement für sämtliche Forderungen im Inland und Ausland. Mitglieder des Schweizer Inkassobüros profitieren von provisionsfreiem Inkassomanagement im Inland. Beim Auslandsinkasso garantiert ein weltweit perfekt verstricktes Netz kompetenter Inkassoexperten die schnelle und unkomplizierte Bearbeitung der Inkassofälle.\r\n\r\nWer sein Inkasso- und Mahnwesen in kompetente Inkassohände legt, kann bares Geld sparen und schnelle Zahlungseingänge verbuchen. Ein wichtiger Schwerpunkt eines modernen Inkassoservices bildet zudem der Kundenerhalt: Auch ein säumiger Kunde von heute kann ein potenzieller Kunde von morgen sein. Ein respektvoller Umgang mit Schuldnern ist daher neben konsequenter Freundlichkeit unbedingt notwendig.