Inkasso Schweiz

Inkasso Schweiz gefragt

\r\nInkasso in der Schweiz hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung zugenommen. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Die Zahlungsmoral in Zürich, Genf, Winterthur, Basel und anderen Schweizer Städten hat sich deutlich verschlechtert. Die Folgen sind für manche Unternehmen verheerend: Wachsende Aussenstände fressen den Betrieb nach und nach auf.\r\n\r\nInkasso Schweiz hat daher gleich mehrere wichtige Ziele:\r\n

    \r\n

  • Ein gut strukturiertes Inkassomanagement dient der Existenzsicherung. Die Liquidität eines Unternehmens oder einer Privatperson wird durch professionelles Inkasso sichergestellt.
  • \r\n

  • Der Gläubiger kann die entstandenen zeitlichen Freiräume sinnvoller für sein Kerngeschäft nutzen.
  • \r\n

\r\n

    \r\n

  • Auch beim Auslandsinkasso tritt die inkassolution GmbH als fairer Vermittler zwischen Gläubigern und Schuldnern auf. So lösen sich Sprachbarrieren in Luft auf. Missverständnisse werden im Vorfeld aus dem Weg geräumt.
  • \r\n

\r\n

Mahnung, Betreibung & Co.

\r\nDie Nichtzahlung einer Rechnung sorgt schliesslich für Unzufriedenheit beim Gläubiger und oft auch beim Schuldner selbst. Die Gründe hierfür können allerdings sehr vielfältig sein. Im besten Fall handelt es sich um ein Missverständnis. Die Zahlung wird nach einer kurzen Zahlungserinnerung unverzüglich beglichen.\r\n\r\nKomplizierter wird es, wenn der Kunde zahlungsunwillig ist. In diesem Fall kann durch ein offenes Gespräch am Telefon (Telefoninkasso) eine schnelle Lösung herbeigeführt werden. Ist der Kunde hingegen tatsächlich in einer finanziellen Notlage, kann die Vereinbarung über eine Ratenzahlung der optimale Weg sein.\r\n\r\nIn jedem Fall erfordert Inkasso in der Schweiz – ebenso wie Auslandsinkasso – ausgeprägte Menschenkenntnis und psychologisches Fingerspitzengefühl. Die Inkassomitarbeiter der inkassolution GmbH sind echte Profis im Inkasso. Lassen Sie sich telefonisch unter 0 800 – 43 44 44 kostenfrei beraten.