Geldeintreibung im Netz

Inkasso beim Onlinehandel

\r\n\r\nGläubiger jeder Branche vertrauen ihr Forderungsmanagement vermehrt professionellen Inkassoanbietern an. Schweizer Inkasso spielt bei Internetgeschäften eine zunehmend wichtige Rolle. Der Online-Handel ist grossen finanziellen Risiken durch Nichtzahlungen ausgesetzt. Besonders bei Geschäften auf Rechnung ist Bangen angesagt und Inkasso-Hilfe gefragt. Zahlt der Schuldner seine offenen Rechnungen? Erhöhen weitere offene Forderungen die Aussenstände des Gläubigers?\r\n\r\nEingabefehler beim Kauf oder absichtlich getätigte Scherzeinkäufe bringen dem Gläubiger zusätzlichen Ärger und unnötige Versandkosten. Doch auch bei ernstgemeinten Online-Einkäufen bleiben Zahlungseingänge aus und Schweizer Inkasso wird gebraucht. Inkasso ist immer dann wertvoll, wenn der Schuldner seine Zahlungsverpflichtung versäumt.\r\n\r\nInkasso im Versandhandel und Online-Handel muss gut strukturiert sein, um eine Unternehmensinsolvenz fernzuhalten. Die Gründe für Zahlungsstörungen bei Onlinegeschäften sind unterschiedlich. In einem Grossteil der Inkassofälle zögert der Schuldner eine Zahlung absichtlich hinaus. Neben Vergesslichkeit spielen aber auch Liquiditätsprobleme eine grosse Rolle.\r\n\r\n

Eigene Liquidität sichern

\r\n\r\nDer Versandhandel sollte auf einem gut organisierten Risikomanagement und Forderungsmanagement aufbauen. Sichere Zahlungsmethoden und eine durchdachte Abfragelogik bei der Bestellung der Waren schmälern das Risiko offener Forderungen. Entstehen dennoch Inkassofälle, sollte man sich die Inkassoerfahrung und das Inkassowissen einer seriösen Inkassofirma zu Nutze machen. \r\n\r\nDie Betreibungsfirma inkassolution GmbH hat speziell für Branchen, die häufig mit nichtzahlenden Schuldnern zu tun haben, eine wertvolle Inkassolösung entwickelt. Als Inkassomitglied hat man hier die Möglichkeit, sämtliche Inkassofälle, die während der Inkassomitgliedschaft entstehen, kostenlos an die Schweizer Inkassofirma abzugeben. \r\n\r\nGegen einen fest kalkulierbaren Inkassobeitrag überträgt der Gläubiger so alle Inkassofälle in der Schweiz kostenfrei an die Inkassospezialisten. Lediglich das internationale Inkasso wird auf Provisionsbasis abgerechnet. Die Provision ist von Land zu Land unterschiedlich. Mehr Inkasso-Informationen gibt es auf www.inkassolution.ch.\r\n\r\n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.