Forderungsankauf

Schnell zur eigenen Liquidität

\r\n\r\nDer Forderungsankauf ist eine einfache Möglichkeit für Gläubiger, schnell die eigene Liquidität zu erhöhen. Offene Forderungen werden beim Forderungsankauf vollständig an ein externes Inkassounternehmen verkauft. Diese Form des Inkassomanagements kann mit Forderungen aus allen Ländern durchgeführt werden.\r\n\r\nIn erster Linie lohnt sich ein Verkauf von Forderungen für kleinere Rechnungsbeträge. Die Höhe der Abschlagszahlung für die jeweilige Forderung wird individuell vereinbart. Hier zeigt sich oft ein kleiner, aber feiner Unterschied zwischen den einzelnen Inkassounternehmen. Wer sich als Gläubiger Zeit nimmt und sich im Vorfeld gut beraten lässt, kann beim Forderungsankauf bares Geld sparen.\r\n\r\nEin Inkassoservice sollte grundsätzlich genau unter die Lupe genommen werden. So lassen sich zufriedenstellende Inkassoerfolge verbuchen. Die inkassolution GmbH aus der Schweiz ist für eine faire, transparente Arbeitsweise bekannt. Holen Sie sich Ihr unverbindliches Inkassoangebot: Unter 0 800 – 43 44 44 schenken Ihnen die kompetenten Inkassoberater wertvolle Zeit und ein offenes Ohr.\r\n\r\n

Internationale Forderungen verkaufen

\r\n\r\nDer grenzüberschreitende Geschäftsverkehr nimmt weltweit weiter zu. Hieraus lässt sich auch ein Anstieg offener Forderungen im Ausland ableiten. Beim Auslandsinkasso können sich für Unternehmen diverse Hürden ergeben, die nach kompetenten Inkassospezialisten fordern. Unterschiedliche Zahlungsmoral, Sprachbarrieren und landestypische Besonderheiten machen den Inkassoweg für Gläubiger oft steinig und schwer.\r\n\r\nDer Forderungsankauf bietet Gläubigern viele Vorteile:\r\n\r\n• Sofortige Liquidität\r\n• Abgabe des Forderungsausfallrisikos an das Inkassobüro\r\n• Kerngeschäft bleibt im Mittelpunkt\r\n• Seriöse Forderungsbearbeitung pflegt die Geschäftsverbindung\r\n\r\nKunden in Zürich, Winterthur, Zermatt, Genf und anderen Schweizer Städten vertrauen auf die fairen Inkassospezialisten aus der Schweiz. Bauen Sie auch als Kunde aus Deutschland, Österreich oder einem anderen Land auf Ihre individuelle Inkassolösung.

Betreibungsbegehren

Betreibung – Schulden eintreiben

\r\n\r\nEine aussergerichtliche Einigung im Mahn- und Inkassowesen ist in der Regel der schnelle und unkomplizierte Inkassoweg. Fehlt beim Schuldner jedoch die Kooperationsbereitschaft, ist eine zufriedenstellende Inkassolösung schwierig zu finden. In wenigen Fällen bleibt dann nur der Gang vor Gericht, wenn Sie als Gläubiger offene Forderungen betreiben möchten.\r\n\r\nDas gerichtliche Betreibungsbegehren wird vom Gläubiger selbst bzw. vom Inkassounternehmen seines Vertrauens eingeleitet. Daraufhin erhält der Schuldner eine Zahlungsaufforderung vom zuständigen Betreibungsamt. Innerhalb von 20 Tagen muss er seine offenen Rechnungen begleichen oder einen Rechtsvorschlag erheben.\r\n\r\nLassen Rechtsvorschlag und Zahlung weiterhin auf sich warten, so kann das Fortsetzungsbegehren gestellt werden. Bleibt auch eine Pfändung erfolglos, wird ein Verlustschein an den Gläubiger ausgestellt. Innerhalb von 6 Monaten kann das Fortsetzungsbegehren erneut gestellt werden. Eine erneute Pfändung bringt vielleicht jetzt den erwünschten Geldeingang.\r\n\r\n

Erfolge verbuchen mit Inkassoexperten

\r\n\r\nHaben Sie als Gläubiger einen Verlustschein erhalten, wird Sie der Inkassofall noch eine Zeit begleiten. Besonders bei mehreren Verlustscheinen, ist eine sorgfältige Verlustscheinbewirtschaftung wichtig. Schliesslich besteht weiterhin ein Anspruch auf die offenen Forderungen.\r\n\r\nUm diese auch nach Jahren noch gerichtlich einzufordern, ist die Einhaltung von Verjährungsfristen nötig. Schweizer Inkassobüros, wie die inkassolution GmbH, übernehmen für ihre Gläubiger daher auch die langjährige Verlustscheinbewirtschaftung. Insbesondere kleinen und mittelständischen Betrieben fehlt häufig die Zeit, sich um solche Inkassothemen zu kümmern.\r\n\r\nDas Schweizer Inkassobüro übernimmt für Kunden aus Zermatt, Appenzell, Zürich, Genf, Basel, Aarau und anderen Schweizer Städten das gesamte Inkassomanagement. Im Inland profitieren Inkassomitglieder sogar von provisionsfreiem Inkassoservice. Weitere Informationen zum Auslandsinkasso, Forderungsankauf und der Betreibung offener Forderungen im Inland erhalten Sie unter www.inkassolution.ch.

Inkassoagentur

Inkasso – die faire Lösung

\r\n\r\nGläubiger, die ihr Inkassomanagement in erfahrene Hände einer Inkassoagentur legen, haben bestimmte Erwartungen an diesen Inkassoservice. Seriosität und Zuverlässigkeit sind für ein professionelles Inkassounternehmen selbstverständlich. Doch wie gehen offene Rechnungen richtig auf?\r\n\r\nEin Laie benötigt Zeit, um die unterschiedlichen Inkassoleistungen und Inkassoangebote zu durchblicken. Zudem unterliegt die Inkassobranche einem ständigen Wandel. In der Inkassowelt sorgt der Wettbewerb für ständige Inkasso-Optimierungen und Änderungen der Inkassotarife.\r\n\r\nDas A und O einer guten Inkassoarbeit liegt in der Kompetenz des einzelnen Inkassomitarbeiters. Inkassomitarbeiter mit psychologischem Feingefühl und fachlichem Know-how entwickeln ein perfektes Gespür für den individuellen Inkassofall. In offenen Gesprächen werden die wahren Gründe für die Nichtzahlung einer Rechnung und eventuelle Liquiditätsprobleme des Schuldners gefunden.\r\n\r\n

Provisionsfreies Inkasso im Inland

\r\n\r\nDie Kunst erfolgreicher Inkassoarbeit liegt in der individuellen Bearbeitung eines Inkassofalls. In der Mischung aus Konsequenz und Freundlichkeit, Beständigkeit und Respekt liegt der goldene Weg zu einer schnellen Inkassolösung. Inkassoprofis werden im ersten Schritt immer versuchen, eine aussergerichtliche Einigung herbeizuführen.\r\n\r\nDie Vereinbarung über eine Ratenzahlung ist nämlich sowohl für Gläubiger als auch für Schuldner häufig zufriedenstellender, als eine gerichtliche Betreibung. Nur in Einzelfällen macht die Einleitung eines gerichtlichen Betreibungsbegehrens wirklich Sinn. In diesen Fällen sollten im Vorfeld eine Bonitätsprüfung und eine Inkassoberatung durch einen erfahrenen Inkassospezialisten erfolgen.\r\n\r\nDie inkassolution GmbH bietet ihren Mitgliedern provisionsfreien Inkasso-Service im Inland an. Unter www.inkassolution.ch erfahren Sie mehr über den umfangreichen Inkassoservice aus der Schweiz. Kunden aus Sion, Lausanne, Zermatt, Appenzell, Aarau, Winterthur und anderen Schweizer Städten vertrauen dieser seriösen Inkassohilfe ebenso wie Kunden aus Deutschland, Österreich und anderen Ländern.

Inkassomanagement

Inkasso organisiert & strukturiert

\r\n\r\nInkassomanagement befasst sich mit dem Einzug von Forderungen. Sowohl Unternehmer als auch Privatkunden nutzen immer häufiger eine externe Inkassounterstützung. Ein gut funktionierendes Forderungsmanagement sollte nämlich besonders bei Betrieben im Mittelpunkt stehen. Professionelles Inkasso- und Mahnwesen minimiert Aussenstände und sichert die Liquidität eines Unternehmens.\r\n\r\nVielen Unternehmern und Selbstständigen fehlen Zeit und das fachliche Know-how, sich um die Betreibung offener Forderungen selbst zu kümmern. Von der fristgerechten Versendung eines Mahnschreibens bis zur Einhaltung der Verjährungsfristen kann ein Inkassofall viel Zeit und Nerven in Anspruch nehmen.\r\n\r\nEndet eine gerichtliche Betreibung mit dem Ausstellen eines Verlustscheins, ist der Inkassofall für den Gläubiger noch längst nicht vom Tisch. Nur eine organisierte und sorgfältige Verlustscheinbewirtschaftung kann am Ende doch noch die ersehnten Zahlungseingänge bringen.\r\n\r\n

Inkassowesen im In- und Ausland

\r\n\r\nInkassospezialisten raten daher zur Einschaltung eines professionellen Inkassobüros. Das Schweizer Inkassobüro inkassolution GmbH agiert für Kunden in Zürich und Genf ebenso wie für Gläubiger in Reinach, Nyon, Schlieren, Grenchen, Ostermundigen und anderen Schweizer Städten.\r\n\r\nDie Inkassoagentur übernimmt das Inkassomanagement für sämtliche Forderungen im Inland und Ausland. Mitglieder des Schweizer Inkassobüros profitieren von provisionsfreiem Inkassomanagement im Inland. Beim Auslandsinkasso garantiert ein weltweit perfekt verstricktes Netz kompetenter Inkassoexperten die schnelle und unkomplizierte Bearbeitung der Inkassofälle.\r\n\r\nWer sein Inkasso- und Mahnwesen in kompetente Inkassohände legt, kann bares Geld sparen und schnelle Zahlungseingänge verbuchen. Ein wichtiger Schwerpunkt eines modernen Inkassoservices bildet zudem der Kundenerhalt: Auch ein säumiger Kunde von heute kann ein potenzieller Kunde von morgen sein. Ein respektvoller Umgang mit Schuldnern ist daher neben konsequenter Freundlichkeit unbedingt notwendig.

Inkassoverband

Zertifizierter Inkasso Service

\r\nIn der Schweiz gibt es viele seriöse Inkassohilfen, die ihren Gläubigern Zuverlässigkeit, ständige Erreichbarkeit und ausgezeichnete Kompetenz garantieren. Dennoch lohnt sich bei der Wahl des richtigen Inkassopartners immer ein Blick nach rechts und links. Wer die vielfältige Inkassowelt mit offenen Augen erkundet, spart bares Geld und erntet schnelle Inkassoerfolge.\r\n\r\nEin unabhängiger Inkassovergleich ist beim nationalen Inkasso ebenso wichtig wie beim Auslandsinkasso. In der Schweiz gibt es für Gläubiger Seriosität und Kompetenz mit Hand und Fuss: Der Verband geprüfter Inkassounternehmen Schweiz – kurz VGIS – steht für verantwortliches Handeln und den guten Ruf der Inkassobranche.\r\n\r\nInkassospezialisten haben sich hier unter einem Dach zusammengefunden. Sie stehen Gläubigern und Schuldnern Rede und Antwort, wenn es um Inkassomanagement, Forderungsankauf und Betreibungen geht. Wertvolle Inkassotipps helfen dabei, eine Inkassolösung zu finden, mit der Schuldner und Gläubiger gleichermassen zufrieden sein können.\r\n

VGIS – Inkasso baut auf Vertrauen

\r\nDer Inkassoverband VGIS bietet seinen Kunden einen unabhängigen Inkassovergleich. Dabei werden ausschliesslich zertifizierte Inkassofirmen miteinander verglichen. Sämtliche Inkassounternehmen, die dieses Inkassosiegel tragen, garantieren ihren Gläubigern eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.\r\n\r\nInkassoagenturen profitieren von der Mitgliedschaft in dem Schweizer Inkassoverband. So gehört ein schneller und kompetenter Informations- und Erfahrungsaustausch mit zu den wichtigsten Inkassozielen des Inkassoverbandes. Verbandsmitglieder des VGIS setzen höchstes Engagement in ihren Inkassoservice – so auch die Inkassomitarbeiter des Schweizer Inkassounternehmens inkassolution GmbH.\r\n\r\nGläubiger aus Zürich, Genf, St. Gallen, Winterthur und anderen Städten der Schweiz finden in diesem Inkassobüro ebenso kompetente Inkassohilfe, wie Gläubiger aus Deutschland und Österreich. Rufen Sie die Inkassoexperten unter 0 800 – 43 44 44 an oder schicken Sie einfach eine E-Mail an info@inkassolution.ch.

Internationales Inkasso

Inkasso ohne Grenzen

\r\nIn den letzten Jahren haben Internetgeschäften und somit auch offene Forderungen deutlich zugenommen. Folglich befassen sich neben grossen Konzernen auch zunehmend mittelständische Unternehmen mit dem Thema Auslandsinkasso. Grenzüberschreitendes Inkasso stellt im gesamten Inkasso- und Mahnwesen eine ganz besondere Herausforderung dar.\r\n\r\nBesonders kleinen Betrieben fehlt häufig das sprachliche und fachliche Know-how, um die Betreibung offener Forderungen erfolgreich durchzuführen. Denn: Um Schuldner und Gläubiger unter einen Hut zu bekommen, müssen oft Sprachbarrieren und kulturelle Missverständnisse aus dem Weg geräumt werden.\r\n\r\nSchweizer Inkassounternehmen bearbeiten jeden Inkassofall individuell. Sie finden Inkassolösungen, die Brücken der Zufriedenheit zwischen Gläubigern und Schuldnern bauen. Inkassospezialisten des Schweizer Inkassounternehmens inkassolution GmbH haben sich auf internationales Inkasso spezialisiert.\r\n\r\nDie Zusammenarbeit mit diversen Inkassoexperten weltweit garantiert Gläubigern einen kompetenten und seriösen Inkassoservice. Überdurchschnittlich hohe Erfolgsquoten überzeugen Gläubiger, die schnell und unkompliziert ihre Aussenstände minimieren möchten.\r\n

Inkassoservice fair & kompetent

\r\nKunden aus Schweizer Städten wie Winterthur, Zürich, Basel, Genf, Zug und Lugano vertrauen dem seriösen Inkassoservice. Auch Gläubiger aus Österreich, Deutschland und anderen Ländern übertragen ihr Forderungsmanagement immer häufiger an professionelle Inkassoagenturen.\r\n\r\nDie Zahlungsmoral ist von Land zu Land sehr unterschiedlich. Länderübergreifende Geschäftsbeziehungen bieten daher einerseits Potenzial für steigende Umsatzzahlen und hohe Gewinnchancen.\r\n\r\nDas Risiko zahlungsunfähiger oder zahlungsunwilliger Kunden wächst auf der anderen Seite jedoch ebenfalls deutlich an. Ein gut strukturiertes Inkassomanagement ist bei internationalem Inkasso daher umso bedeutender:\r\n

    \r\n

  • Inkassoarbeit minimiert Aussenstände
  • \r\n

  • Inkassohilfe dient der eigenen Liquiditätssicherung
  • \r\n

  • Inkassoservice findet zuverlässig den richtigen Inkassoweg
  • \r\n

\r\nUnter der telefonischen Inkasso-Hotline 0 800 – 43 44 44 beantworten die erfahrenen Inkassoexperten gerne alle Fragen rund um die Themen Auslandsinkasso, Forderungsankauf, Betreibungen und Co.

Inkassohilfe

Inkassohilfe aus der Schweiz

\r\nErfolg im Inkassomanagement setzt seriöse Inkassohilfe voraus, der Sie zu 100 % vertrauen können. Seriosität und Zuverlässigkeit sind im Inkassowesen das A und O. Auf erfahrene Inkassospezialisten aus der Schweiz können Sie zählen. Ständige Erreichbarkeit, ein offenes Ohr und hohes Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Schuldnern runden einen kompetenten Inkassoservice perfekt ab.\r\n\r\nWer eine erfahrene Inkassohilfe sucht, sollte sich sein eigenes Bild von Schweizer Inkassounternehmen machen. Schweizer Inkassofirmen agieren auch für Kunden in Deutschland, Österreich und anderen Ländern. Das Auslandsinkasso spielt eine immer grössere Rolle.\r\n\r\nFakten, wie die Erfolgsquote Schweizer Inkassoagenturen sprechen für sich. Unabhängige Inkassostatistiken belegen, dass besonders Schweizer Inkassounternehmen, wie die inkassolution GmbH überdurchnittlich viele Inkassofälle zu einem positiven Ergebnis führen. In über 60 % werden die Inkassofälle sogar bereits beim ersten Telefoninkasso zur vollen Zufriedenheit der Parteien gelöst.\r\n

Individuelle Inkassolösung finden

\r\nGläubiger und auch Schuldner erwarten von einer professionellen Inkassounterstützung einen schnellen, unkomplizierten und kundenorientierten Inkassoservice. Eine aussergerichtliche Einigung wird in den meisten Inkassofällen angestrebt. Denn: Die Vereinbarung über eine Ratenzahlung ist für Gläubiger und Schuldner gleichermassen angenehmer, als die Einleitung einer gerichtlichen Betreibung.\r\n\r\nIm Inkasso- und Mahnwesen ist es übrigens irrelevant, ob der Schuldner in Zürich, Winterthur, Lugano, Vernier, Zug oder im Ausland sitzt. Ein gut strukturiertes Forderungsmanagement ist über Aussenstände stets bestens im Bilde. Inkassoexperten reagieren schnell und individuell auf verspätete oder versäumte Zahlungen.\r\n\r\nEine kompetente Inkassohilfe arbeitet mit psychologisch und fachlich perfekt ausgebildetem Inkassopersonal. Die richtige Kommunikation mit dem Schuldner, ein respektvoller, aber konsequenter Umgang und fachliches Know-how sind die Werkzeuge für den perfekten Inkassoweg.

Inkassoangebot

Inkassoangebot 1a angepasst

\r\nInkasso ist ein sensibles Thema, das Vertrauen und Kompetenz erfordert. Wer sich für die Zusammenarbeit mit einem professionellen Inkassounternehmen entscheidet, sollte daher im Vorfeld die verschiedenen Inkassoanbieter miteinander vergleichen. Über individuelle Inkassoangebote lässt sich der passende Inkassopartner finden.\r\n\r\nEin Inkassoangebot wird nämlich dem persönlichen Inkassobedarf angepasst. Unabhängige Inkassospezialisten kennen sich in der Inkassolandschaft hervorragend aus. Für einen Laien ist es oft schwierig, eine Inkassoagentur zu finden, die die vorgegebenen Fussspuren des Gläubigers optimal trifft.\r\n\r\nDer Schuldner steht in einer Geschäftsbeziehung zum Gläubiger, die auch in Zukunft erhalten werden sollte. Der richtige Umgang mit dem Schuldner ist daher das A und O einer erfolgreichen Inkassoarbeit. Ein unverbindlicher Inkassovergleich gibt einen ersten Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten und Inkassoleistungen unterschiedlicher Inkassofirmen.\r\n

Inkasso vergleichen, Geld sparen

\r\nWer verschiedene Schweizer Inkassounternehmen miteinander vergleicht, wird schnell seinen perfekten Inkassopartner in St. Gallen, Winterthur, Genf, Zürich und anderen Schweizer Städten finden. Die Inkassospezialisten erstellen gerne ein individuelles Inkassoangebot für den bestehenden Inkassobedarf – schnell und unkompliziert.\r\n\r\n• Sie haben eine hohe Einzelforderung?\r\n• Sie haben mehrere kleine offene Beträge?\r\n• Sie interessieren sich für den Verkauf Ihrer Forderungen?\r\n• Sie benötigen Hilfe beim Auslandsinkasso?\r\n\r\nFür jeden Inkassobereich gibt es einen Inkassoservice, der Ihren Ansprüchen zu 100 % gerecht wird. So bietet die inkassolution GmbH für ihre Mitglieder sogar einen provisionsfreien Inkassoservice im Inland an. Ob Betreibungen im Inland oder internationales Inkasso – vertrauen Sie den Inkassospezialisten von www.inkasso-offerten.ch. Holen Sie sich mit ein paar einfachen Klicks Ihr unverbindliches Inkassoangebot  auf Ihren Schreibtisch – selbstverständlich kostenfrei.

Mahnschreiben

Mahnschreiben korrekt verfasst

\r\n\r\nZahlungen bleiben aus. Aussenstände erhöhen sich und auch auf Zahlungserinnerungen erfolgen keine Reaktionen des Schuldners. Dann ist die Zeit für ein formgerechtes Mahnschreiben gekommen. In einem Mahnschreiben wird dem Schuldner eine klare Zahlungsfrist gesetzt. Versäumt er diese ohne einen anderen Zahlungsvorschlag zu unterbreiten, gerät er in Zahlungsverzug.\r\n\r\nDer Gläubiger kann daraufhin seine offenen Forderungen gerichtlich einfordern. Eine solche Betreibung muss beim zuständigen Betreibungsamt in Zürich, Genf, Emmen, Basel, Luzern, Kriens oder anderen Schweizer Städten eingeleitet werden. Wie hoch der Inkassoerfolg bei einer gerichtlichen Betreibung ist, hängt in erster Linie von der Liquidität des Schuldners ab.\r\n\r\nEin Mahnschreiben sollte folgende Inhalte enthalten:\r\n\r\n• Rechtsgrund der Rechnung/Forderung\r\n• Höhe der Forderung\r\n• Zahlungsaufforderungen\r\n• Zahlungsfrist (üblicherweise 14 Tage)\r\n• Mahngebühr\r\n• Eventuell Verzugszinsen\r\n\r\n

Mahnung beim Auslandsinkasso

\r\n\r\nSitzt ein Schuldner im Ausland, der zur Zahlung aufgefordert werden soll, muss ein Mahnschreiben selbstverständlich in die entsprechende Fremdsprache übersetzt werden. Einige Gläubiger nehmen die Erstellung einer Mahnung selbst in die Hand. Bei der Übersetzung in eine andere Sprache ist allerdings meist professionelle Inkassohilfe gefragt.\r\n\r\nBevor man eine Mahnung ins Ausland verschickt, sollte man sich mit den landestypischen Zahlungsbräuchen vertraut machen. Schweizer Inkassounternehmen, wie die inkassolution GmbH, arbeiten mit professionellen Inkassoexperten weltweit zusammen. Die Inkassoprofis haben beim Thema Inkasso den richtigen Dreh raus.\r\n\r\nBesonders im Auslandsinkasso sind Flexibilität und Kooperationsbereitschaft wichtig, um die Zufriedenheit der Gläubiger und Schuldner gleichermassen zu erhalten. Senden Sie einfach Ihre Inkassofragen per E-Mail an info@inkassolution.ch. Die Inkassospezialisten beraten Sie gerne rund um internationales Inkasso, Inkasso im Inland und den Forderungsankauf.

Telefoninkasso

Professionelles Telefoninkasso

\r\n\r\nUm eine Inkassolösung zu finden, mit der Gläubiger und Schuldner gleichermassen zufrieden sein können, ist eine individuelle Inkassobearbeitung notwendig. Sicherlich ist die Betreibung offener Forderungen oberstes Inkassoziel. Eine individuelle Bearbeitung bedeutet aber auch, dass Inkassomitarbeiter auf die persönliche Schuldnersituation eingehen.\r\n\r\nIst der Kunde liquide? Handelt es sich um einen zahlungsunfähigen Kunden? Ist der Schuldner vielleicht zahlungsunwillig? Haben sich Missverständnisse zwischen Gläubiger und Schuldner aufgetürmt? Es gibt viele Gründe, warum eine Zahlung ausbleibt. Professionelle Inkassohilfe bietet die inkassolution GmbH unter 0 800 – 43 44 44.\r\n\r\nGeschulte Inkassomitarbeiter bringen die fachliche und soziale Kompetenz für eine professionelle Bearbeitung der Inkassofälle mit. In einem offenen Telefongespräch sammeln die Inkassoexperten alle nötigen Informationen. So entsteht ein genaues Bild von der finanziellen Situation des Schuldners.\r\n\r\n

Kundenerhalt trotz Betreibung

\r\n\r\nFühlt sich der Schuldner ernst genommen und verstanden, entwickelt er eine aussergewöhnlich hohe Kooperationsbereitschaft. Mit dieser Basis ist eine aussergerichtliche Einigung in den meisten Inkassofällen schnell herbeigeführt. Beim professionellen Telefoninkasso werden Missverständnisse beseitigt und Inkassofragen kompetent beantwortet.\r\n\r\nZufriedenheit bei Schuldnern und Gläubigern wirkt sich auch auf deren künftige Geschäftsbeziehung positiv aus. Denn: Unternehmen sind auf ihre Kunden in Bern, Zürich, Genf, St. Gallen und anderen Schweizer Städten angewiesen. Auch ein zahlungsschwacher Kunde von heute kann ein potenzieller Stammkunde von morgen werden.\r\n\r\nAbgesehen davon, dass über 90 % aller unzufriedenen Kunden zu Mitbewerbern abwandern, halten sie auch manchen Neukunden von einer möglichen Geschäftsbeziehung ab. Ein konsequenter, aber respektvoller und freundlicher Umgang mit dem Schuldner ist daher unabdingbar. Inkasso verlangt akrobatische Höchstleistung von dem beauftragten Inkassounternehmen. Sie meistern den Spagat zwischen Betreibung und Kundenerhalt perfekt.\r\n\r\n